TENGA Flip Hole Test

Das TENGA Flip Hole ist ein Hochwertiger Design Masturbator aus weichem, geruchsneutralem und natürlich unbedenklichen Elastomer¹. Dieses Top Seller Produkt aus Japan ist im Gegensatz zu den beliebte Einwegprodukten von TENGA(Tenga Egg + Tenga Cup) nicht als ein solches Einwegprodukt konzipiert. Laut Hersteller kann das Toy ca. 50 mal benutzt werden(bei entsprechender Pflege wahrscheinlich auch öfter…). Es gibt insgesamt 4 verschieden Ausführungen zu erwerben (WeißRotSchwarzSilber)* wobei jede Variante einen anderen Innenkanal aufweist. Preislich liegt ein Flip Hole bei ca. 70,00 EUR wobei dieser Preis durchaus gerechtfertigt ist, da eine häufige Wiederverwendbarkeit gegeben ist. Wir haben Ihn für euch einmal genauer unter die Lupe genommen.

¹Elastomere sind formfeste, aber elastisch verformbare Kunststoffe, deren Glasübergangspunkt sich unterhalb der Einsatztemperatur befindet. Die bekanntesten Elastomere sind Naturkautschuk und Silikonkautschuk.

TENGA Flip Hole – Masturbator Test: Produktdaten

Produktdaten des TENGA Flip Hole:

  • Produktdaten(Vibrator): Gesamtlänge 17,5 cm, Durchmesser 8,0 cm , Durchmesser Lustkanal 2,00 cm (ausdehnbar auf ca. 4,0 cm) , Gewicht 500 Gramm

Der Lieferung liegt folgendes Zubehör bei:

  • Inklusive: 3 Gleitgele mit verschiedenen Eigenschaften

Das Innere Material dieses Sextoys besteht aus einem weichem Elastomer welches körperverträglich und geruchsneutral ist. Zum Zeitpunkt dieses Test lag der Preis bei knapp 69,95 €

Schau dir hier alle Taschenmuschis / Produkte von Tenga an!

TENGA Flip Hole – Masturbator Test : Aussehen

Der Design Masturbator TENGA Flip Hole kommt in einem futuristischen Gewand daher. Das Case ist komplett aus Hartplastik und in mehreren Farben zu erhalten ist (wobei je nach Farbe ein anderes Insert vorzufinden).

Da es sich um einen Design Masturbator handelt, solltet Ihr also keine realistische hautfarbene Vagina Nachbildung erwarten, TENGA geht hier wieder einmal einen ganz anderen Weg. Das Material ist durchsichtig, die Öffnung ist nur als ein einfaches Loch zu beschreiben, welches keine direkten Rückschlüsse auf die Verwendungsmöglichkeit zulässt.

Bei diesem Masturbator gibt es außerdem noch eine weitere Besonderheit: Es ist auseinanderklappbar! Jede Hälfte des Innenmaterials ist fest mit einer der beiden Hüllen-Hälften Verbunden. Beide hälften sind am Kopfende durch ein Klappscharnier miteinander verbunden. Klappt man beide Hälften zusammen, werden beide Seiten mit einer Plastikschiene fixiert. Diese Schiene ermöglicht auch das Flip Hole ohne zusätzliche Halterung an der Luft trocknen zu können(siehe Reinigung).

Tenga Flip Hole - All in one

Alle erhältlichen Ausführungen auf einen Blick

Diese Möglichkeit vereinfacht die Reinigung um ein vielfaches und ermöglicht eine viel gründlichere Reinigung als bei anderen Lustmuschis. Desweitern ermöglicht es einen den direkten Blick auf das innere des Flip Hole und gibt den Blick frei auf eine Landschaft aus Noppen, gegenläufigen Wellen, Halbkugeln, Luftkammern und der restlichen Kanalstruktur. Außen sind klar die 3 Druckknöpfe zu erkennen, mit denen Ihr euer Erlebnis individuell verändern könnt(Vakuum, Kanalverengung! -> hierzu mehr unter Handling)

  • Schwarz*: Der Lusttunnel verfügt über verschieden geformte Noppen und Kerben, die eine Massage der Extraklasse versprechen und angenehme Gefühle schenken. Das ist definitiv die intensivste Ausführung.
  • Rot*: Dank der Vielzahl an Rippen erzeugt die rote Variante bereits beim Einführen eine starke Reibung. Die Vorsprünge im unteren Teil streicheln Dich wie eine weiche Bürste. Die diagonalen Rippen erregen Dich an der Spitze und die 3 fächerförmige Details stimulieren die Eichel aus verschiedenen Richtungen.
  • Silber*: Der fester Eingang drückt auf die Eichel, breite Rippen stimulieren von beiden Seiten. Du gleitest durch stimulierende Wellen und spürst wie Vorsprünge über Deinen Schaft streichen. Lange, flügelartige Ränder verengen sich an der Spitze und die erhöhten Ränder stimulieren intensiv.
  • Weiß*: Diese Ausführung hat einen sehr weichen Kanal mit einer Struktur aus verschieden angeordneten Noppen, Zacken und Zapfen, die sämtliche Lustnerven aktivieren und stimulieren.

 

TENGA Flip Hole – Masturbator Test: Handling/Praxis

Tenga Flip Hole - Innenleben2Die Anwendung ist denkbar einfach:

Einfach den Masturbator Korpus nach oben aus der Standhalterung(Fixierungsschiene) ziehen. Nun lässt sich das Flip Hole aufklappen. Auf beide Seiten reichlich Gleitmittel auftragen. Nun wieder zuklappen und mittels der Schiene fixieren. Somit liegt die Eintrittsöffnung nun oben und der Masturbator kann durch die Führungsschienen nicht mehr aufklappen. Nun noch Gleitgel auf den Eingang sowie dein bestes Stück und es kann los gehen!

Bitte beachten:

Mit Gleitmittel solltest du nicht sparsam sein, speziell die Eintrittsöffnung ist recht eng(trotz des sehr dehnbaren Materials). Die drei enthaltenen Gleitmittelproben von TENGA erfüllen Ihren Zweck. Von TENGA angepriesenen Effekte (Mild: für ein besonders sanftes Gefühl, Real: höhere Viskosität, Wild: leicht wärmend) sind aber nicht wirklich zu spüren. Ein normales wasserbasiertes Gleitgel reicht also völlig aus!

Was leistet das TENGA Flip Hole: Es kommt zwar nicht an das Gefühl einer Vagina heran, ist aber auf jeden Fall, der normalen Handarbeit weit überlegen! Die verschiedenen Zonen im Inneren stimulieren den Penis sehr intensiv und abwechslungsreich vom Eintritt bis zur Spitze, durch zusätzliches drehen um die Längsachse spürt man tatsächlich wie die unterschiedlichen Formen im Inneren wirken. Das Eindringgefühl ist aufgrund der tollen Innenstruktur des Flip Hole sehr intensiv und unvergleichlich stimulierend. Die Luftkammern sorgen für einen tollen Saugeffekt, der mit der Zeit immer stärker wird. Der Gegendruck des Materials ist Dank des harten Case absolut top.

Von den Druckknöpfen (die auf beiden Seiten gleichzeitig zu pressen sind) aktiviert der mittlere einen Vakuum-Mechanismus, der untere verengt den Eindringbereich und der obere Knopf sorgt für mehr Enge im Endbereich. Hiermit bietet das Toy ein hohes Maß an individueller Variabilität. Insgesamt lässt sich das Flip Hole intuitiv gut kontrollieren, Mann kann sehr dosiert vorgehen, durch kurze oder längere Bewegungen gezielt bestimmte Reize setzen und den Zeitpunkt des Höhepunkts bestimmen und genießen.

Beim Auf und Ab oder auch bei der Nutzung der Vakuumfunktion entstehen Geräusche durch das Ansaugen und Entweichen der Luft. Das kann durchaus störend sein, wenn Ihr z.B. nicht wollt das jemand etwas von eurem treiben hört.

HALTBARKEIT: Laut Hersteller hält das Flip Hole etwa für 50 Verwendungen. Bei guter Pflege ist es aber jedenfalls länger verwendbar! An die Haltbarkeit eines Fleshlights kommt das ganze allerdings noch nicht heran.

 

TENGA Flip Hole – Masturbator Test: Reinigung

In der Reinigung liegt die große Stärke des Flip Hole. Im Vergleich zu anderen

Tenga Flip Hole - Position zum trocknen

Position zum trocknen*

Lustmuschis / Masturbatoren wie z.B. dem Fleshlight, welches nach Verwendung sehr aufwändig auseinandergebaut, von innen und außen gespült, getrocknet und neu gepudert werden musste, ist das Flip Hole hier wesentlich pflegeleichter. Durch den Aufklappmechanismus ist das Toy unter fließend Wasser (vielleicht mit etwas milder Handwaschseife) in etwa ein bis zwei Minuten gründlich gesäubert. Der Clou: Die Manschette, die bei Gebrauch des Toys beide Halbröhren miteinander verbindet, kann zugleich als „Trockenständer“ für das aufgeklappte Toy verwendet werden.

Kurzfassung: TENGA Flip Hole aufklappen, einfach mit fließendem Wasser und einer milden Handseife gründlich ausspülen, anschließend zum Trocknen auf die Halterung stellen. Fertig!

Laut Hersteller ist das Flip Hole ca. 50 Mal verwendbar. Gute Pflege vorausgesetzt, dürfte sich dies jedoch nur um eine Mindesthaltedauer handeln. Also immer gründlich und zeitnah reinigen!

 

TENGA Flip Hole – Masturbator Test: Fazit

Die TENGA Flip Hole sind im Gegensatz zu den TENGA Egg und Cupp Produkten für den Langfristigen Gebrauch und nicht als Einwegartikel konzipiert. Was die Haltbarkeit angeht, bleibt das Flip Hole allerdings in diesem Preissegment hinter der Konkurrenz (Fleshlight) zurück, deren Masturbatoren eindeutig langlebiger sind. Nichtdesto trotz bietet TENGA mit diesem Artikel ein einzigartig intensives und je nach Verwendungsweise variables Erlebnis. Es ist praktisch in Benutzung, Säuberung und Trocknung, sieht sehr elegant aus und es hält ca. 50 Verwendungen. Auf der Suche nach negativen Aspekten ist uns nur noch eines aufgefallen: Bei der Verwendung der Druckpunkte kann es passieren, dass das Flip Hole recht laute Geräusche macht, als würde man mit Gummistiefeln durch Matsch laufen. Kann schon mal zu unschönen Situationen führen…aber trotzdem gilt:

die Taschenmuschi TENGA Flip Hole sollte man(n) sich nicht entgehen lassen!! Absolute Kaufempfehlung!!

Tenga Flip Hole

EUR 54,53
Tenga Flip Hole
8.92857142857

Design

10/10

    Geruch

    10/10

      Handling/Praxis

      10/10

        Gefühl

        10/10

          Reinigung

          10/10

            Haltbarkeit

            7/10

              Preis Leistung

              8/10

                Vorteile

                • geniale kinderleichte Reinigung!
                • verschiedene Einstellungsmöglichkeiten
                • angenehm, weiches Material
                • Komplexe, innovative Struktur
                • tolles Design
                • 3 verschiedene Gleitmittel Proben sind dabei...

                Nachteile

                • Geräusche
                • Haltbarkeit
                TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

                weitere interessante Artikel

                1 Comment

                Add a Comment
                1. Hey,
                  kenne nur das normale Fleshlight. Der Artikel hat mich aber sehr neugierig auf einen Masturbator mit Vibration gemacht!!
                  Werde da wohl mal zuschlagen müssen..

                  Danke für den informativen Bericht;)

                  VG Dilator

                Schreibe einen Kommentar

                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

                welcher-mastrubator © 2016
                Frontier Theme