Penisring

Lumunu PensiringEin Penisring – Cockring ist ein zumeist aus Kunststoff oder Gummi gefertigter Ring, der um Penis, Eichel oder Hodensack gelegt wird. Er soll die Erektion des Trägers verstärken, verlängern und den Penis dadurch als größer oder auch härter erscheinen lassen. Dies geschieht durch eine beeinträchtigte Blutzufuhr und Blutrückfluss.Um den Hodensack befestigte Ringe sollen zudem die Hoden auch während des Orgasmus an einem Ort halten und somit den Orgasmus verstärken.

Hier geht es direkt zu den TOP 10 Bestseller Produkten!

Penisring – Funktion

  • Verlängerte und intensivere Erektion
  • Längeres Durchhaltevermögen. Zu früh kommen stoppen!
  • Verstärkter Orgasmus
  • Der Penis wird Praller, Fester und Dicker
  • Der Mann hält länger durch und die Frau spürt mehr

 

Penisring – welche Arten gibt es

  • Dehnbare Penisringe* Für Anfänger geeignet, da diese sehr Dehnbar sind. Im Notfall kannst du solche Ringe auch durchschneiden.
  • Penisringe mit festen Durchmesser * Für weit fortgeschrittene bis Profis geeignet. Diese Ringe bestehen aus meist aus Haut-freundlichen Materialien (Aluminium, Edelstahl, und weitere)
  • Ringe aus Leder * Auch Ringe aus Leder gibt es. Sie sind verstellbar und somit perfekt an en jeweiligen Penis anpassbar.
  • Vibrierende Penisringe* Für Spaß auf beiden Seiten wurden die vibrierenden Cockringe entwickelt. Für eine Stimulation der Klitoris eurer Partnerin und oder eures Penis, befindet sich mindestens ein extra Vibrator-Element an solchen Ringen.

Anwendung

Die häufigste Tragweise(Penisring um Penis und Hodensack zugleich) wird wie folgt durchgeführt. Zuerst werden die Hoden einzeln durch den Ring geschoben, anschließend der noch nicht erigierte Penis(im erigierten Zustand schwieriger bis nicht möglich!).

Da die meisten Produkte aus dehnbaren Material gefertigt sind, können diese sehr gut auseinander gezogen werden und den Vorgang so erleichtern.

Danach schiebt man den Ring dicht an den Körper.
Eine Erleichterung beim „Anziehen“ des Ringes kann Gleitgel herbeiführen, welches du unterstützend auf den Ring auftragen könnt.

Zum Schluss den Penisring gründlich reinigen und wieder verstauen.

 

WICHTIG bei der Wahl des Penisring

Penisumfang messen für die Auswahl des richtigen Penisring

Die Wahl des richtigen Penisringes hängt vom Durchmesser des jeweiligen Penis ab.

Hierzu muss der Umfang direkt an der Peniswurzel des voll erigierten Gliedes gemessen werden. Anschließend wird der Durchmesser errechnet.
Hierzu teilt Ihr einfach den gemessenen Umfang durch 3,14. Somit habt Ihr den benötigten Innendurchmesser ermittelt!

Gefahren und Risiken

Das Tragen eines Penisrings birgt erst einmal keine Gefahren, solange die richtige Größe gewählt und die empfohlene Tragedauer nicht überschritten wird. Diese beläuft sich in der Regel auf 30 – 40 min. Sollte der Penis wegen einer zu klein gewählten Größe blau anlaufen, sollte der Ring umgehend wieder abgezogen werden! Ist dies nicht möglich, schneidet den Ring einfach mit einer Schere auf.

Daher solltet Ihr beim Tragen von Penisringen aus Metall peinlichst genau die nötige Größe  ermitteln. Es kommt vor, das Männer mit einer „falschen“ Größe in der Notaufnahme gelandet sind. Daher ist am Anfang die Wahl eines Ringes aus Kunststoff ratsam um im Notfall selber mit der Schere eingreifen zu können.

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass ein Penisring einen deutlichen Mehrwert für beide Partner bietet. Auch beim Spiel mit sich selbst, z.B. mit einem Masturbator kann es Luststeigerden seni.  Der Mann hält deutlich länger durch und die Frau wird mehr spüren und eine bessere Chance auf einen eigenen Orgasmus haben. Mit dem richtigen Ring könnt Ihr also nicht viel falsch machen.

Auf jeden Fall  einmal ausprobieren.

TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

weitere interessante Artikel

Updated: 28. Februar 2016 — 10:41

The Author

Patrick

welcher-mastrubator © 2016
Frontier Theme