Nalone Oxxy Wal Test

Der Nalone Oxxy Wale Masturbator ist einen High-Tech, wieder aufladbarer, interaktiver Männer Vibrator. Mit seinen 7 Vibrationsprogrammen und Dank der Bluetooth-Technologie, unendlich weiteren Vibrationsmustern im Rhythmus der Musik, kommt dieser Masturbator mit Vibration nahe an die Top Produkte der Konkurrenz heran.
Wie gut ist der Oxxy aber tatsächlich und kann er den Cobra Libre 2 schlagen? Das und mehr erfahrt Ihr in unserem Test!

Der Nalone Oxxy Wale weist folgende Produktdaten auf:

  • Gesamtlänge 19,0 cm; Länge innen 10,1 cm; Öffnung Ø 3,6 cm; eingebauter Lautsprecher

Die Lieferung erfolgt mit folgendem Zubehör:

  • USB Ladekabel, Sammelbeutel, Anleitung

Verwendete Materialien:

  • Innen: Silikon, Außen: ABS

Aber auch der Oxxy bringt dich, wenn auch nicht so intensiv/schnell wie der Cobra Libre 2, zu einem Höhepunkt der besonderen Art. Solltet du also auf der Suche nach einem etwas günstigeren Männer Vibrator sein bist du mit dem Nalone Oxxy Wal Masturbator auf jeden Fall gut beraten!

Nalone Oxxy Wal – Masturbator Test: Aussehen

Nalone Oxxy WalDer Oxxy besteht außen aus ABS-Kunststoff. Der innere Teil, in den dein bestes Stück eingeführt werden muss, besteht zu 100 % aus Silikon. Das namensgebende Design, welches stark an einen Wal erinnert, sieht unverwechselbar und aufregend anders aus. Die Farben + Form lassen den Masturbator unverwechselbar erscheinen.

Bitte beachte vor dem Kauf unbedingt auf den Durchmesser der Öffnung. Es wäre doch verdammt ärgerlich, wenn du letzten Endes doch nicht rein passt 😉

Die Verarbeitung ist sehr gut und Masturbator gibt kaum Eigengeruch ab.

Nalone Oxxy Wal – Masturbator Test: Vibration

Genau wie beim Cobra Libre 2 gilt für den Oxxy Wal auch, dass es sich um einen Penis Vibrator für die Eichel handelt. Es ist nicht möglich den gesamten Penis einzuführen und auch gar nicht gewollt, denn bekanntlich ist der empfindlichste Teil des Penis die Eichel. Dort sollen die Vibration wirken.

Ausgestattet wurde dieser Masturbator dafür mit insgesamt 7 Vibrationsintensitäten sowie der Möglichkeit im Rhythmus der Musik/Sounds zu Pulsieren. Hierfür ist das gute Stück Bluetooth fähig. Der Oxxy hat außerdem einen eingebauten Lautsprecher für die Musikwiedergabe.

Unsere Erfahrung nach, reichen die 7 Vibrationsintensitäten bereits vollkommen aus. An den Cobra Libre 2, mit seinen 2 Motoren, kommt der 1 motorige Nalone Oxxy Wale allerdings nicht ran.

Zum Orgasmus kann dich das gute Stück aber allemal bringen 🙂

Nalone Oxxy Wal – Masturbator Test: Handling

Nalone Oxxy Wal + Zubehör

Nalone Oxxy Wal + Zubehör

Vor deinem „ersten Mal“ mit dem Oxxy muss es natürlich erst einmal aufgeladen werden. Hierzu das mitgelieferte Ladekabel mit einem USB Port/USB Ladestecker verbinden und aufladen lassen.

Eine volle Ladung hält etwas zwischen 1 und 2 Stunden Betrieb aus bevor du es wieder aufladen musst.

Du solltest, wie bei solchen Masturbatoren generell, ein wasserbasiertes Gleitgel für den Nalone Oxxy Wal verwenden. Ohne Gleitgel kann es ein schmerzhaftes Vergnügen werden…
Einfach etwas Gleitgel in die Öffnung und auf die Penisspitze auftragen und es kann losgehen.

Die Bedienung ist simpel und einhändig möglich. Zu einschalten den Hauptschalter für ein paar Sekunden gedrückt halten, dann ist das Gerät Betriebsbereit.

Die verschiedenen Vibrationsprogramme (7 insgesamt) können durch ein drücken des Knopfes mit der Wellenzeichnung ausgewählt werden. Um die Bluetooth Funktion nutzen zu können ist einfach die entsprechende Taste auf dem Oxxy zu drücken und schon kannst du dein Smartphone mit deinem Masturbator verbinden. In diesem Modus vibriert dein Toy im Rhythmus der Musik die du abspielen lässt. Ebenfalls spielt das Oxxy den Sound über den integrierten Lautsprecher ab. Wenn das nicht gewünscht ist, können Kopfhörer angeschlossen werden. Einen Knop zu ausschalten der Musik, gibt es leider nicht.

Der Innenkanal kann auf Wunsch, durch eine Art Saugnapf am Ende des Gerätes (quasi die Flosse des Wales), enger und gemacht werden um so ein intensiveres Gefühl zu erreichen.

Nalone Oxxy Wal – Masturbator Test: Lautstärke

Die Lautstäre tendiert dazu ein wenig lauter zu sein als z.B. der Cobra Libre. Das kann schon echt störend sein, gerade wenn du zu Hause nur dünne Wände hast und niemand mitbekommen soll, was du gerade machst.

Die Lautsprecher sind leider auch nicht ausstellbar, daher ist eine zusätzliche geräuschquelle vorhanden, die dazu auch noch keinen guten Sound liefert… Abhilfe schaffen da Kopfhörer, die an der entsprechenden Buchse angeschlossen werden können.

Nalone Oxxy Wal – Masturbator Test: Reinigung

Da das Toy zu 100 % Wasserdicht ist, ist eine Reinigung sehr einfach möglich. Einfach mit einer milden Seife und fließendem Wasser reinigen. Anschließend nur noch gut abtrocknen/trocknen lassen und gegebenenfalls mit einem Desinfektionsmittel bearbeiten,

In unserem Artikel – Reinigung eines Masturbator – Sextoys findet Ihr weitere Tipps sowie unsere 5 Schritte Anleitung zur Reinigung von Sextoys.

Nalone Oxxy Wal – Masturbator Test: Fazit

Der Oxxy Wal Masturbator von Nalone ist ein spannender Masturbator mit Vibration. Er kommt in einem sehr coolen Design daher und bringt mit der Bluetooth Funktion eine sehr interessante neue Variante ins Spiel. Im Takte deiner Lieblingsmusik die Vibrationen genießen ist nun möglich!

Im Vergleich zum Cobra Libre 2 müssen wir allerdings dem Toy der Funfactory den Vorzug geben.
Die Vibration ist einfach noch einmal intensiver(2 Motoren) und die Bluetooth Funktion beim Wale leider auch nicht mehr, als ein nettes Extra.

Aber auch der Oxxy bringt dich, wenn auch nicht so intensiv/schnell zu einem Höhepunkt der besonderen Art. Solltet du also auf der Suche nach einem etwas günstigeren Männer Vibrator sein bist du mit dem Nalone Oxxy Wal Masturbator auf jeden Fall gut beraten!

Oxxy Wale

Oxxy Wale
8.42857142857

Design

10/10

    Geruch

    8/10

      Handling/Praxis

      8/10

        Vibration/Gefühl

        8/10

          Lautstärke

          6/10

            Reinigung

            10/10

              Preis Leistung

              10/10

                Vorteile

                • 100 % Wasserdicht
                • Nahezu Geruchslos
                • Bluetooth Funktion
                • Keine Batterien notwendig
                • Sehr leichte Reinigung

                Nachteile

                • Hohe Lautstärke
                • Akku nicht austauschbar
                • Lange Ladezeiten
                TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

                weitere interessante Artikel

                Schreibe einen Kommentar

                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

                welcher-mastrubator © 2016
                Frontier Theme