Lustmuschi

Lustmuschi sleeveBei einer so genannten Lustmuschi (auch Taschenmuschi oder Masturbator genannt) handelt es sich um ein Sexspielzeug für den Mann. Um genau zu sein, ist es am häufigsten eine künstlich nachgebildete Vagina. Das weibliche Geschlecht nutzt ja bereits schon sehr lange Spielzeuge wie z.B. Dildos um sich selbst zu befriedigen. Aber auch für uns Männer gibt es weit mehr Möglichkeiten, als immer nur „5 gegen Willi“. Solche Lustmuschis für den Mann gibt es schon sehr lange. Sie sind aber leider bei weitem nicht so bekannt wie die Toys für die Damen. Daher möchten wir dir hier einen kurzen Überblick verschaffen:

Lustmuschi – was genau ist das?

Lustmuschi inneres

Lustmuschi innere Struktur

Die am häufigsten zu findenden Masturbatoren sind aus elastischen Kunststoff oder Silikon gefertigte Röhren, die den steifen Penis umfassen sollen. Dabei soll es den Geschlechtsverkehr in den verschiedensten Arten Nachempfinden (Oral, Anal, Vaginal). Es gibt allerdings noch zahlreiche weitere Varianten (mehr dazu weiter unten).

Die guten Taschenmuschis stehen dem jeweils echten Körperteil in Punkto Aussehen und Gefühl in nichts nach. Einzig und allein die echte Interaktion mit einem Partner bleibt aus.

Lustmuschis sind Masturbationshilfen und aufgrund einer speziellen Oberflächenstrukturen im Innern eines solchen Kanals in der Lage,  die verschiedene Arten von Liebesspielen, ziemlich echt nachahmen zu können. Die Hersteller machen sich meist auch einen Vakuumeffekt zu Nutze , der das ganze nochmal geiler und realistischer macht!

Die normale Selbstbefriedigung hat mit solchen Sextoys ausgedient! An Gefühle die durch Lustmuschis erzeugt werden, kommt die eigene Hand nun einmal nicht heran. Eine Lustmuschi mit Vibration ermöglichen dir sogar, ganz ohne eigene Arbeit zum Höhepunkt zu kommen!

Lustmuschi – Verschiedene Varianten

Realistisch
Bei den realistischen Lustmuschis wird das entsprechende Körperteil, meist die Vagina, realistisch Nachgebildet umso ein täuschend realistisches Erlebnis zu ermöglichen.

Mögliche Varianten: -Original Nachbildungen -Analöffnung -Mundöffnung -gepiercte Gummi Muschi -durchsichtige Lustmuschi
Übersicht!

Lustmuschi

Design
Äußerlich meist nicht als Masturbator zu erkennen. Bei diesen Toys wirst du häufig neutral aussehende Öffnungen vorfinden. Hier steht nur das Masturbieren im vordergreund und nicht der Ersatz eines echten Partners.

Solltest du eine soche Taschenmuschi also einmal unvorsichtig irgendwo liegen lassen, sollte es eher nicht zu einem peinlichen Moment kommen!
Übersicht!

Tenga-3D Spiral innen + außen
Mit Vibration
Wenn dir bei einer Gummi Muschi die natürliche Bewegung fehlt ist ein Mastrubator mit Vibration eine lustvolle Alternative.

Dank unterschiedlicher Vibrationsstufen, die sich auch während der Benutzung des Masturbator leicht steuern lassen kann, das unterschiedliche Tempo beim Sex mit einem realen Partner perfekt simuliert werden.
Übersicht!

Cobra Libre 2 - von vorne

Einweg
Du sucht etwas für Unterwegs und hast keine Lust auf die Reinigung deines Sexspielzeuges? Dann sind Einweg Masturbatoren genau das richtige für dich. Einmal nutzen und einfach ab in den Müll damit.

Wer etwas Abwechslung auf einer Reise möchte aber keine Lust auf eine Pflegebedürftige Taschenmuschi hat, ist hier genau richtig.
Übersicht!

Tenga Egg

Kaufberatung

KaufberatungEine Beratung ist leider nicht ganz so einfach. Das liegt ganz klar daran, dass jeder andere Vorlieben und Empfindungen hat. Das große Spektrum an verschiedenen Arten, Formen und Preisklassen macht das auch nicht besser.

Die TOP 10 Bestseller könnten aber bereits eine gute Einstiegsrecherche für dich sein.
TOP 10 Bestseller

Als Einstiegs Masturbatoren kaufen viele Männer günstige Einweg-Taschenmuschis. Die Firma Tenga bietet in diesem Bereich eine sehr große und gute Auswahl. Geliefert wird die gewünschte Lustmuschi inkl. Gleitgel was dir so den Einstieg noch mehr erleichtert.
Tenga Produktübersicht

Du weisst genau was du willst und zwar deinen Lieblingsstar aus der Erotikbranche ganz nahe kommen? Kein Problem mit den erhältlichen Nachbildungen der Vagina deines Stars. Es sind sogar ganze Torso Nachbildungen erhältlich (wie z.B. von Bonnie Rotten).

Solltest du dann immer noch nicht fündig werden, schaue dich doch einfach ein wenig auf welcher-mastrubator.de und in den verschiedenen Kategorien sowie Test´s um.

ACHTUNG: Wie überall gibt es auch hier immer schwarze Schafe. Material mit sehr unangenehmen Geruch, der auch nach einigen Tagen nicht verschwindet und an einem „haftet“, solltest du mit Vorsicht genießen. Nicht jeder Hersteller hat gleich hohe Qualitätsstandards. Benutze bei solch einem Material lieber immer ein Kondom. Um auf Nummer sicher zu gehen, lässt du ganz die Finger von so einem Teil!

Benutzung + Reinigung

Wie benutzt man eine Lustmuschi
Die richtige Benutzung einer Lustmuschi – Taschenmuschi ist denkbar einfach. Gleitgel (auf Wasserbasis)* oder Spucke (reicht völlig aus) auf das innere des Masturbators, den Eingang und am Glied auftragen und schon kann es losgehen. Keine Angst, vor einer anscheinend sehr kleinen Öffnungen. Des dehnbare Material passt sich fast jeder Größe an.

Bei den meisten Modellen musst du selbiger richtig aktiv werden und selbst für Bewegung sorgen. Das bleibt bei der Kategorie Masturbator mit Vibration – Penis Vibrator häufig völlig aus und du kannst dich voll dem genießen hingeben.

Reinigung – Aufbewahrung eines Masturbator
Die korrekte Reinigung sowie Aufbewahrung deines Masturbators habe ich bereits in einem separaten Artikel erklärt. Reinigung von Sexspielzeugen
Hier möchte ich dir nur eine kurze Stichpunktartige Übersicht darüber geben.

  1. Aus der Hülle/Case heraus nehmen
  2. Mit warmen Wasser gründlich von innen und außen reinigen (Rückstandslos)
  3. Masturbator komplett trocknen lassen (sonst besteht Schimmel Gefahr)
  4. Gegebenenfalls desinfizieren/Pudern
  5. Masturbator wieder verstauen (an einem trockenen + staubfreien Ort)
TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

weitere interessante Artikel

Updated: 20. März 2016 — 20:32

The Author

Patrick

welcher-mastrubator © 2016
Frontier Theme